„Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge”

Fasten für die Gesundheit, das Klima und das Bewusstsein

Den Toaster zu reparieren, anstatt einen neuen zu kaufen – auch das kann Fasten sein. Längst wird darunter mehr verstanden als ein religiös oder gesundheitlich motivierter Verzicht auf Nahrung.

Die Kraft des Miteinander

Ob Fußball, Job oder Familie – Alleingänge klappen selten, gemeinsam geht vieles oft besser. ‚Komm rüber‘ ist das Motto der evangelischen Kirche zur Fastenzeit 2024: Es geht um die Kraft des Miteinander – und darum, anderen Meinungen zu begegnen.

Kirchen und Hilfswerke rufen zum Klimafasten auf

Unter dem Motto „So viel du brauchst“ laden evangelische Landeskirchen, katholische Bistümer und kirchliche Hilfswerke auch in diesem Jahr zum „Klimafasten“ ein. „Wenn wir uns bewusst machen, was unser Verbrauch für Menschen an anderen Orten dieser Welt bedeutet, verändern wir unser Verhalten“, erklärte Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt als Schirmherrin der Aktion.

Mehr Infos unter:   Kalender | 7 Wochen Ohne (evangelisch.de)

und https://klimafasten.de/

Nächste Veranstaltungen

Vorabendgottesdienst Pfr. Matthias Knoch
Gräfensteinberg: Kirche St. Martin
Gottesdienst mit Abendmahl und KiGo Pfr. Matthias Knoch
Gräfensteinberg: Kirche St. Martin